Kiel: Groundhandling auf dem Nordmarksportfeld

Kiel: Groundhandling auf dem Nordmarksportfeld ist erlaubt

Am vorletzten Wochenende gab es auf dem Kieler Nordmarksportfeld einen Vorfall, der die Gleitschirmflieger Kiels betrifft: Ein Gleitschirmflieger unseres Vereins war auf dem Sportfeld am Groundhandeln, als ein Mann auf den Platz kam, sich als Mitarbeiter des Grünflächenamt ausgab und das weitere Groundhandeln verbot, da es auf dem Platz grundsätzlich nicht zugelassen sei.

Das verwunderte, ist doch ein Groundhandler rechtlich nichts anderes als ein Lenkdrachen-Steigenlasser - und Lenkdrachen sind dort erlaubt. Also hängte sich unser Mitglied ans Telefon und fragte zunächst beim Grünflächenamt, später auch beim Sportamt an, was es mit dieser Sache auf sich hat.

Ergebnisse:

  1. Der Herr, der sich als Gründflächenamtmann ausgab, ist bei beiden Ämtern nicht bekannt. Es scheint sich vielmehr um den Betreiber einer nahegelegenen Freizeiteinrichtung zu handeln, der aber weder für das Grünflächenamt arbeitet noch für das Nordmarksportfeld weisungsbefugt ist.
  2. Das Groundhandeln mit Gleitschirmen auf dem Nordmarksportfeld ist erlaubt, solange auf die Belange der übrigen Benutzer Rücksicht genommen wird. Ganz besonders auf die Reiter, die eine Bahn um das Sportfeld haben, da Pferde extrem schreckhaft sind, aber natürlich gilt das auch für alle anderen.

Sollte sich die Amtsanmaßung des Herren (ca. 1,70 m, leicht untersetzt, dunkler Mercedes-Kombi) wiederholen, bittet das Sportamt um Nachricht - die Kontaktadresse gibt es dann beim Milan.

Der Umbau ist fertig

Der Umbau ist fertig

So, jetzt ist alles soweit wieder online. Wenn man vor dem fertigen Werk steht, sieht es nach so wenig aus und man fragt sich, was zum Henker man eigentlich die ganze Zeit gemacht hat - die Stunden sind irgendwie aus dem Fenster geflogen. 

Das einzige, was mir jetzt noch fehlt... aber halt, nein, bevor ich das sage, warte ich erstmal ab, ob dieser Punkt von einem von euch kommt. Wenn ich der einzige bin, dem es fehlt, lohnt es die Arbeit nicht :)

Ich bin mal gespannt, was ihr dazu sagt. Auf geht's!

Neues vom Umbau

Neues vom Umbau

Wie man vielleicht sieht, sind die fleißigen Handwerker im Hintergrund ganz schön am wirbeln. Das Template läuft nun soweit, die Menüs sind geschaltet, und jetzt beginne ich mit dem Einpflegen des alten Webseiteninhaltes. Das Ganze ist vergleichbar mit dem Einzug in die neue Wohnung: Zuerst tapezieren und malern, dann die Schränke aufbauen, und nun die Kisten auspacken. Dabei findet man immer wieder Erstaunliches, das man längst verloren glaubte oder von dem man sich nun endlich trennt. Aber so ist das nunmal. Das Leben ist eine Baustelle.

 

In diesem Sinne: Frohes Schaffen!

Wieder was Neues vom Umbau

Wieder was Neues vom Umbau

Der Inhalt der alten Seite ist nun vollständig auf der neuen angekommen. Zusätzlich habe ich ein paar Bilder erstellt, die nun oben durchlaufen - ich hoffe, sie gefallen euch.

008 003

Umbau

Milan baut um

 

Nach einiger Zeit ist nun die Software, auf deren Basis unsere Internetseite läuft, nunmehr in die Jahre gekommen und wird vom Hersteller nicht mehr unterstützt. Oder um es auf Handwerkerdeutsch zu sagen: "Da gibt's keine Ersatzteile mehr für." Nützt also nix, wir müssen umbauen. Und wo wir schon mal dabei sind, ziehen wir die Seite auch gleich zu einem anderen Provider um.


Das ganze macht viel Arbeit, und da mein Chef meint, es könne tagsüber nicht auf mich verzichten, geht's eben nur abends. Da aber eh kein Flugwetter ist, bastle ich eben an der Seite.