Hallo Mitflieger (und solche die es vielleicht mal probieren wollten),

nun ist das Flugplatzfest Neumünster schon wieder vorbei :-(

Trotz des wieder einmal durchwachsenen Wetters hat es sich gelohnt vorbei zu schauen!

Der Wind und die Regengüsse waren am So. deutlich weniger, und so

gab es wieder Einiges zu sehen, zu essen, zu klönen und nicht zuletzt, mitzufliegen!

Das Flugplatzfest ist zu einer festen Größe in unserem Terminkalender geworden

es ist einfach schön, Gleichgesinnte aus verwandten Luftsportarten zu treffen!

Und ein paar mehr Bilder gibt es hier: https://picasaweb.google.com/113790895497578049533/FlugplatzfestNeumunster2015

 

Seid doch nächstes Mal auch dabei!

 

 

 

Hallo zusammen,

mit dem Jahr 2015 stehen uns Veränderungen ins Haus. Eigentlich aber nur gute, denn wir hoffen stark, dass wir die Verlängerung unserer Schleppstrecke um weitere 200 Meter noch in diesem Jahr hinbekommen. Dann hätten wir mit 1000 Metern eine prima Länge.

In der Jahreshauptversammlung wurde daher eine Anpassung unserer Gastgebühren beschlossen. Die Fliegerfreunde aus Hamburg berichteten, dass das Gastaufkommen bei ihnen sehr hoch sei und zum guten Teil aus Piloten bestehe, die lieber die Gastgebühren zahlen als einen Vereinsbeitrag, da sie damit billiger davon kommen. Das ist allerdings nicht im Sinne des Erfinders - ein Gast ist ein Gast. Er ist gerne gesehen und willkommen, mit uns zu fliegen. Wenn er allerdings oft kommt, sollte er Vereinsmitglied werden und nicht einger Euros wegen herumrechnen. Die Gastfluggebühren sind nach wie vor in bar vor Ort zu entrichten.

Uns und allen Gästen, die uns dieses Jahr besuchen, eine schöne und unfallfreie Flugsaison!

Am kommenden Mittwoch findet der letzte Stammtisch 2013 statt. Wie immer an altbekannter Stelle im Restaurant "Kontraste" in Neumünster, ab 18:30 Uhr.

Wir sollten den Termin nutzen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und uns zu überlegen, was wir im kommenden Jahr veranstalten möchten. Das geht schon los beim Stammtischlokal: Das "Kontraste" ist sicher nicht ideal, also bleiben wir dort? Wenn nein, wohin gehen wir? Was wird mit dem neuen Fluggelände? Und warum gibts so selten den für's Fliegen in Stohl notwendigen Nordostwind?

Alles sehr wichtige Fragen, die dringend Erörterung brauchen.

Wir sehen uns am Mittwoch!

Liebe Fliegerfreundinnen und -freunde,

euch allen ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2014, und nach jedem Flug eine gute und gesunde Landung.

2013 war ein durchwachseses Jahr für den Milan. Wir hatten relativ wenige Flugtage, erst recht wenige mit vernünftiger Thermik, und auch die Flugsaison in Stohl ließ sich nicht so gut an wie in den vergangenen Jahren. Außerdem warfen ein schwerer Unfall sowie ein Beinahe-Unfall zweier Vereinsmitglieder sowie ein Unfall eines externen Piloten auf unserem Startplatz in Stohl dunkle Schatten über das alte Jahr. Die Ursachen waren die Klassiker unter den Unfallursachen im Gleitschirmsport: Fehleinschätzungen des Wetters und der eigenen Fähigkeiten.

Liebe Vereinskameradinnen und -kameraden, wir sind uns alle im Klaren, dass beim Fliegen gewisse Risiken auftreten können. Bitte überlegt daher vor jedem Start, ob es wirklich eine gute Idee ist, jetzt hochzugehen. Das ist ein alter Hut, aber es ist wichtig, sich immer wieder daran zu erinnern: Es ist besser, unten zu stehen und sich zu wünschen, man würde fliegen, als andersherum.

In diesem Sinne wünscht der Verein euch und euren Familien von Allem das Beste für das neue Jahr.

Wanted: aktuelle Fotos!

Für unsere Webseite brauchen wir noch nette Fotos. Die, die wir haben, sind für heutige Bildschirmauflösungen zu klein und außerdem uralt. Wer von euch also aktuelle Fotos vom Verein hat, schicke sie mir bitte zu.

Voraussetzungen für die Bilder ist eine Auflösung von mindestens 1000 Pixeln in der Breite. Vorzugsweise bitte Querformate.

Um die Email-Postfächer nicht zu sehr zu belasten (meins z.B. nimmt nur Emails bis zu 4 MB pro Stück an), wäre z.B. die Dropbox oder sowas eine feine Sache. Bitte meldet euch im Zweifelsfalle!